»Die Abende hier sind ruhig…«

Die Überschrift dieses Blogeintrags habe ich der ähnlichlautenden Anti-Kriegs-Powest von Boris Wassiljew (А зори здесь тихие…, журнал «Юность», 1969, № 8) entnommen. Wenn ich an unsere Zeit in Njebytow zurückdenke, beschreibt dieser Satz ziemlich genau unseren Aufenthalt und insbesondere den letzten Abend dort... Nach einem langen und anstrengenden Arbeitstag hatten sich Boris und Gena etwas … »Die Abende hier sind ruhig…« weiterlesen

»Радиационная опасность« – in der Sperrzone

Nach dem inklusiven Lager begann die eigentliche Arbeit für uns Freiwillige aus Deutschland. Dank der zahlreichen Spenden, die wir von den Unterstützern von Gemeinsam in die Zukunft bekommen hatten, konnten wir in den kommenden Tagen mehrfach in den Baumarkt fahren, um Werkzeug und Arbeitsmaterialien für die umfangreichen Renovierungsarbeiten zu kaufen. Zunächst mussten wir uns allerdings … »Радиационная опасность« – in der Sperrzone weiterlesen

»Возвращение« – Heimkehr

Der Kleinbus, mit dem ich in Gomel abgeholt wurde, war ziemlich geräumig und gut ausgestattet - glücklicherweise hatte Heike gute Kontakte zur Volksbank in Pirna, die uns den Wagen auch für eine so weite Reise geliehen hatte. Auf dem Weg berichteten mir die anderen Deutschen von ihrer knapp 20-stündigen Reise am Vortag, miesgelaunten Grenzbeamten an … »Возвращение« – Heimkehr weiterlesen

Belarus – ein unterschätztes Land

In den Medien wird Weißrussland häufig ziemlich negativ dargestellt. Man weiß, dass das Land seit 1994 autokratisch von Präsident Lukaschenko regiert und dass es als einziger Staat in Europa noch die Todesstrafe vollstreckt. Auch ich hatte eigentlich nicht vor, in nächster Zeit in dieses Land zu reisen, da es mich nicht sonderlich reizte. Mittlerweile muss … Belarus – ein unterschätztes Land weiterlesen