Technische Probleme

Am Mittwoch backten wir zum ersten Mal seit meiner Ankunft Brot im Projekt. Zunächst kneteten die Jungs eine riesige Menge Teig in einem großen Plastikbottich und ließen ihn gehen. Nach ca. zwei Stunden kippten wir den Teig auf einen Tisch und begannen daraus Kugeln zu formen. Dies war alles andere als einfach und irgendwie sahen … Technische Probleme weiterlesen

Werbeanzeigen

Aufklärungsveranstaltung

Am Freitag hatte ich einen erneuten Termin mit den anderen AFSern. Zunächst bekamen wir unser einjähriges Visum und mussten dann weitere Unterlagen abgeben, um den Ausländerausweis zu beantragen. Nachher wurde uns noch gesagt, dass wir nächste Woche noch einmal wiederkommen sollten, um Fingerabdrücke, Passfotos etc. bei einer anderen Behörde zu machen. Nachdem wir fertig waren, … Aufklärungsveranstaltung weiterlesen

Behördengänge und Teufelszahn

Nach der Orchesterprobe am Donnerstagabend ging zum Haus meiner Gastoma. Alle dort erwarteten mich schon sehnsüchtig, und ich hatte natürlich auch eine Menge zu erzählen. Mein Gastbruder war besonders begeistert von dem Armband, dass ich zurzeit noch knotete. Er wollte es auch unbedingt lernen. Insgesamt war meine Gastfamilie dann doch sehr beruhigt, dass die Kinder … Behördengänge und Teufelszahn weiterlesen

Club Alemán und Tiwanaku

Auch am Samstagmorgen hatte ich mich noch nicht vollständig vom Durchfall vom Vortag erholt. Insgesamt hat mich es schon vorher ein paar Male erwischt, was hauptsächlich an dem ungewohnten Essen lag und teilweise auch an der nicht sehr hygienischen Zubereitung. Den überwiegenden Teil des Tages verbrachte ich deshalb im Bett und schaute mir Filme an, … Club Alemán und Tiwanaku weiterlesen

Die letzte Woche Spanischkurs

Am Sonntagmorgen ging ich demonstrativ in "meine" Kirche, während meine Gastfamilie wieder ihren eigenen dreistündigen Gottesdienst besuchte. Auf dem Hinweg genoss ich ein wenig die Freiheit, da es auf Dauer doch ziemlich anstrengend sein kann, ständig von Familienmitgliedern umgeben zu sein und keinen Rückzugsort zu haben. An der Kirche angekommen war ich ziemlich überrascht, was … Die letzte Woche Spanischkurs weiterlesen