Abreise aus Russland

In den verbliebenen Wochen vor meiner Abreise las ich viel oder traf mich mit Schülern aus der 30. Schule. Irgendwie fand ich die netter als die Schüler von meiner Schule. Am Wochenende vor meiner Abreise fuhr mein Gastvater mit mir auf einem Ausflugdampfer die Wolga aufwärts. Nach einer vierstündigen Fahrt, während der wir die ganze … Abreise aus Russland weiterlesen

Werbeanzeigen

Russisches Abitur

Die restliche Zeit meines Austauschs verbrachte ich mit Bücherlesen und Vorbereitungen auf die Abschiedsveranstaltung von AFS. Meine Gastmutter und ich entwarfen gemeinsam das Programm. Ich sollte unter anderem durch den Abend führen, Geige spielen, singen und noch einiges mehr. Auch in den Ferien arbeitete meine Gastmutter immer noch täglich bis halb drei in der Schule. … Russisches Abitur weiterlesen

Fahrt über die Kanäle und Abfahrt aus Sankt Petersburg

Am vorletzten Tag in Sankt Petersburg fuhren wir zum Jekaterinenpalast. Nach einer einstündigen Fahrt mit dem Bus kamen wir dort an und wurden sofort von einer Blaskapelle begrüßt, die das russische Volkslied „Kalinka“ spielte. Nach einer Stunde Wartezeit fing die nächste Führung durch die Schlossanlage an. Wir bekamen alle Kopfhörer und der Fremdenführer sprach in … Fahrt über die Kanäle und Abfahrt aus Sankt Petersburg weiterlesen

Peterhof und Hermitage (Eremitage)

Einige Austauschschüler waren auch am nächsten Morgen noch nicht nüchtern und mussten in der Jugendherberge bleiben. Einer Amerikanerin ging es sogar so schlecht, dass sie fast ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Die anderen fuhren um neun Uhr mit dem Bus nach Peterhof los. Wir fuhren etwas mehr als eine Stunde. Das Wetter war auch an … Peterhof und Hermitage (Eremitage) weiterlesen

Auf geht’s nach Sankt Petersburg

Am 31. Mai ging es für mich und die anderen AFS-Austauschschüler aus Cheboksary (abgesehen vom Japaner Shota) auf nach Sankt Petersburg. Meine Sachen hatte ich am Vortag und am Morgen gepackt. Um kurz nach zwölf Uhr trafen wir uns am Busbahnhof in Cheboksary und fuhren mit meiner Geschichtslehrerin, die uns begleiten sollte, in der Marschrutka … Auf geht’s nach Sankt Petersburg weiterlesen