Blumen für die Lieblingslehrer

Morgen werde ich nicht mehr so lange schlafen können. Ab dann muss ich nämlich in die Schule und zwar sechs Mal in der Woche! Es hat mich auch sehr geschockt, als ich hörte, dass die Schüler hier in Russland auch samstags Schule haben. Dafür hat man in Russland bereits nach der elften Klasse den höchsten … Blumen für die Lieblingslehrer weiterlesen

Über Bürokratie und Synchronisation…

Gestern hatte ich einen Termin in der Schule. Die AFS-Betreuerin, die auch in Moskau dabei war, wollte mir und einer Italienerin, die auch mit mir auf die Schule ging, diese zeigen. Mein Gastvater begleitete mich dahin. Der Schulweg ist richtig kurz. Ich muss nur fünf Minuten zu Fuß zur Schule gehen! Zum Vergleich: In Deutschland … Über Bürokratie und Synchronisation… weiterlesen

Von billigen Schulsachen und teuren Smartphones

Heute bin ich für die Ferien ziemlich früh aufgestanden. Mein Gastbruder und meine Gastmutter waren schon früh aus dem Haus. Sie waren deshalb so früh weg, weil mein Gastbruder seinen Pass abholen wollte, den man in Russland schon mit 14 Jahren vorzeigen muss. Zum Frühstück hat mein Gastvater mir angeboten, Eier zu kochen. Ich hatte … Von billigen Schulsachen und teuren Smartphones weiterlesen

Erster Tag bei meiner Gastfamilie

Am nächsten Tag haben wir dann unsere Sachen eingepackt und sind um 14 Uhr nach Moskau losgefahren. Am Bahnhof haben wir erst einmal unser Gepäck in einer Gepäckabgabestelle eingeschlossen. Als die Leute die Schlange von AFSlern gesehen haben, wurden sie ziemlich unhöflich und haben sich sogar vorgedrängelt, weil wir so langsam waren. Dann sind wir … Erster Tag bei meiner Gastfamilie weiterlesen